«Ausweg aus der Schulden» – Reales Beispiel einer erfolgreichen Umschuldung bei Crowd4Cash

Ein Schicksal, das die meisten unvermittelt treffen kann: Der Kreditnehmer tappt nach der Scheidung in die Schuldenfalle. Ein unglücklicher finanzieller Kreislauf setzt sich in Gang. Trotz einer fixen Arbeitsstelle und einem Nebeneinkommen hat der Kunde dabei einige Schulden angehäuft und sich in seiner verzweifelten Situation am Schluss an einen sogenannten „Schuldensanierer“ gewandt. Leider hat sich hierbei hauptsächlich der Anbieter «saniert». Während der Schuldner in 2 Jahren insgesamt über CHF 23’300.-…

Read More

Peer-to-Peer Lending in China – A success story?

Deutsche Version unten At the China-Swiss Fintech Forum in Zurich, Crowd4Cash had the opportunity to listen to Carl Yeung’s presentation of CFO of the second-largest peer-to-peer platform in China called Qudian. This platform is listed on the Nasdaq with over $ 5.3 billion in stock market capitalization. The Chinese market, with 1.4 billion potential customers, seems to be an optimal place for Peer-to-Peer Lending. But already the number of credit…

Read More

Als eine der weltweit ersten P2P Lending Plattformen akzeptiert Crowd4Cash Investitionen mit Cryptocurrencies

Crowd4Cash ermöglicht erstmals in der Schweiz renditestarke Direkt-Investitionen mit Cryptocurrencies in Peer-to-Peer Kredite. Die Anleger können Ihre Investitionen bequem mit Bitcoins oder Litecoins bezahlen. Durch die Zusammenarbeit mit einem der führenden Schweizer Crypto Currency Brokern ist Crowd4Cash in der Lage, die Zahlungen rasch, kostengünstig und zum besten verfügbaren Marktpreis in CHF umzuwandeln. Crowd4Cash verrechnet für diese Dienstleistung keine Gebühren und es werden dabei nur externe Transaktionskosten verrechnet. „Als digitaler Marktplatz…

Read More

Der Privatkredit – ein saisonales Produkt?

Gemäss einer Umfrage von Comparis hat jeder dritte Erwachsene in der Schweiz hat schon einmal einen Kleinkredit aufgenommen. Ganz oben auf der Liste der Kreditgründe sind dabei Autokauf (mehr als 50% der Kreditnehmer) und die Überbrückung finanzieller Schwierigkeiten. Wie unserer vielfältigen Kreditanfragen nahe legen sind die weiteren Gründe sehr vielfältig. https://www.comparis.ch/comparis/press/medienmitteilungen/artikel/2017/banken/schuldenland-ch-part-1/privatkredit-umfrage. Spannend ist dabei die Verteilung der Kreditbedürfnisse über das Jahr gesehen. Wir haben hierzu eine spannende Studie gefunden, welche…

Read More

Neue Wege in der Start-up Finanzierung in der Schweiz

Das Crowd4Cash Team hatte diese Woche das Vergnügen und die Ehre persönlich einer Rede von Bundesrat Schneider-Ammann beiwohnen zu können. Darin hat er die Innovationskraft der Schweiz nochmals unterstrichen, aber gleichzeitig auch davor gewarnt, den Status als innovativstes Land nicht zu verlieren. Seit sieben Jahren führt die Schweiz den Global Innovation Index an, so auch in 2017. Schweizer Startups sind wichtige Arbeitgeber in der Schweiz. So schaffen die Start-ups im…

Read More

Einblick ins Anlageverhalten der Schweizer

Wir möchten heute die Erkenntnisse einer interessante Studie von Blackrock, dem weltweit grössten Vermögenverwalter, beleuchten. (2017 Investor Pulse Schweiz). Zur Erarbeitung der Studie wurden in der Schweiz 181 Interviews mit Privatpersonen geführt, die ein durchschnittlich verfügbares Geldvermögen von 1,6 Millionen Franken besitzen. Die Befragten besitzen mindestens 500‘000 Franken als Geldvermögen. Sorgen Den meisten Befragten bereiten im wirtschaftlichen Bereich die Volatilität der Fremdwährungen und um die geopolitischen Unsicherheiten Sorgen. Brexit und…

Read More

Finanzierung der KMU in der Schweiz – Crowdlending als Alternative?

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind in der Schweiz traditionell stark in der Bevölkerung verankert. So sind über 576’000 Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten tätig, welche 99.7% der Unternehmen bilden und 68% der Arbeitsplätze stellen. Rund ein Drittel der Schweizer KMU verfügt über einen Bankkredit oder einen Kreditrahmen. Insgesamt jedes zwölfte KMU fühlt sich entmutigt und hat trotz Finanzierungsbedürfnis keinen Kreditantrag eingereicht. Gründe dafür waren gemäss der Studie der…

Read More

Crowdlending in der Schweiz ein unbedeutender Trend? – Der Vergleich mit Europa

Crowdlending als attraktives aber exotisches Nischenprodukt. In der Schweiz mag Crowdlending oder Peer-2-Peer noch ein Nischenprodukt sein, aber schon alleine der Blick zu unseren Nachbarn und dem restlichen Europa zeigt ein anders Bild. Doch wie verhält sich die Situation in unseren europäischen Nachbarländern? Das Transaktionsvolumen im Segment Crowdlending für das Jahr 2017 wird gemäss Hochrechnung bereits etwa 6,2 Mia. Euro betragen in über 230‘000 Kampagnen. Dies entspricht einem durchschnittlichen Funding…

Read More

Crowdlending vs. Kreditinstitute/Bank

Die Banken haben traditionell eine Transformationsfunktion, bei welcher sie die Fristen- und Losgrössen-Transformation vornehmen. Da die Einlagen und Kredite meist nicht die gleichen Fristen und Beträge haben, nimmt die Bank durch die Hereinnahme und die Herausgabe von Krediten diese Transformationsfunktion wahr. Die Crowdlending-Plattformen nehmen lediglich die Losgrössen-Transformations-Funktion wahr, da per Definition kleine Beträge der Kreditgeber einem höheren Betrag auf der Kreditnehmerseite entgegenstehen.     Im Gegensatz zu den Banken und…

Read More

Was ist der Unterschied zwischen Crowdlending, Crowdsupporting, Crowdinvesting und Crowddonation?

Vor einiger Zeit haben wir über das Peer-to-Peer Crowdlending Modell berichtet. Doch es gibt noch weitere Peer-to-Peer Finanzierungsmodelle. Was unterscheidet die verschiedenen Modelle voneinander?   Crowdfunding ist der englische Begriff für Schwarmfinanzierung. Das heisst, dass ein Projekt über eine Vielzahl von Menschen finanziert wird. Beim Crowdfunding unterscheidet man noch zahlreiche Unterkategorien, die aber oft einfach unter dem Begriff „Crowdfunding“ zusammengefasst werden. Auch darum, weil die Grenzen zum Teil eher fliessend…

Read More