Finanzierung der KMU in der Schweiz – Crowdlending als Alternative?

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind in der Schweiz traditionell stark in der Bevölkerung verankert. So sind über 576’000 Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten tätig, welche 99.7% der Unternehmen bilden und 68% der Arbeitsplätze stellen. Rund ein Drittel der Schweizer KMU verfügt über einen Bankkredit oder einen Kreditrahmen. Insgesamt jedes zwölfte KMU fühlt sich entmutigt und hat trotz Finanzierungsbedürfnis keinen Kreditantrag eingereicht. Gründe dafür waren gemäss der Studie der…

Read More

Crowdlending in der Schweiz ein unbedeutender Trend? – Der Vergleich mit Europa

Crowdlending als attraktives aber exotisches Nischenprodukt. In der Schweiz mag Crowdlending oder Peer-2-Peer noch ein Nischenprodukt sein, aber schon alleine der Blick zu unseren Nachbarn und dem restlichen Europa zeigt ein anders Bild. Doch wie verhält sich die Situation in unseren europäischen Nachbarländern? Das Transaktionsvolumen im Segment Crowdlending für das Jahr 2017 wird gemäss Hochrechnung bereits etwa 6,2 Mia. Euro betragen in über 230‘000 Kampagnen. Dies entspricht einem durchschnittlichen Funding…

Read More

Was ist der Unterschied zwischen Crowdlending, Crowdsupporting, Crowdinvesting und Crowddonation?

Vor einiger Zeit haben wir über das Peer-to-Peer Crowdlending Modell berichtet. Doch es gibt noch weitere Peer-to-Peer Finanzierungsmodelle. Was unterscheidet die verschiedenen Modelle voneinander?   Crowdfunding ist der englische Begriff für Schwarmfinanzierung. Das heisst, dass ein Projekt über eine Vielzahl von Menschen finanziert wird. Beim Crowdfunding unterscheidet man noch zahlreiche Unterkategorien, die aber oft einfach unter dem Begriff „Crowdfunding“ zusammengefasst werden. Auch darum, weil die Grenzen zum Teil eher fliessend…

Read More

Der Crowdlending Branche wird das Leben leichter gemacht

Am 5. Juli 2017 hat der Bundesrat eine Änderung der Bankenverordnung beschlossen. Uns Crowdlending-Firmen wird das Leben so um einiges erleichtert. Doch welche Änderungen sind nun am 1. August 2017 in Kraft getreten? 1. Ausdehnung der 7 Tage Regel auf 60 Tage Bisher war es uns nur 7 Tage lang möglich, Gelder auf dem Konto zu behalten. Dieser Wert wurde durch den Schweizer Regulator FINMA im Sinne einer Rechtspraxis definiert.…

Read More