Als eine der weltweit ersten P2P Lending Plattformen akzeptiert Crowd4Cash Investitionen mit Cryptocurrencies

Crowd4Cash ermöglicht erstmals in der Schweiz renditestarke Direkt-Investitionen mit Cryptocurrencies in Peer-to-Peer Kredite. Die Anleger können Ihre Investitionen bequem mit Bitcoins oder Litecoins bezahlen. Durch die Zusammenarbeit mit einem der führenden Schweizer Crypto Currency Brokern ist Crowd4Cash in der Lage, die Zahlungen rasch, kostengünstig und zum besten verfügbaren Marktpreis in CHF umzuwandeln. Crowd4Cash verrechnet für diese Dienstleistung keine Gebühren und es werden dabei nur externe Transaktionskosten verrechnet. „Als digitaler Marktplatz…

Read More

Neue Wege in der Start-up Finanzierung in der Schweiz

Das Crowd4Cash Team hatte diese Woche das Vergnügen und die Ehre persönlich einer Rede von Bundesrat Schneider-Ammann beiwohnen zu können. Darin hat er die Innovationskraft der Schweiz nochmals unterstrichen, aber gleichzeitig auch davor gewarnt, den Status als innovativstes Land nicht zu verlieren. Seit sieben Jahren führt die Schweiz den Global Innovation Index an, so auch in 2017. Schweizer Startups sind wichtige Arbeitgeber in der Schweiz. So schaffen die Start-ups im…

Read More

Der Crowdlending Branche wird das Leben leichter gemacht

Am 5. Juli 2017 hat der Bundesrat eine Änderung der Bankenverordnung beschlossen. Uns Crowdlending-Firmen wird das Leben so um einiges erleichtert. Doch welche Änderungen sind nun am 1. August 2017 in Kraft getreten? 1. Ausdehnung der 7 Tage Regel auf 60 Tage Bisher war es uns nur 7 Tage lang möglich, Gelder auf dem Konto zu behalten. Dieser Wert wurde durch den Schweizer Regulator FINMA im Sinne einer Rechtspraxis definiert.…

Read More